Ablassen Herbst 2018

Diesen Herbst stand wieder das turnusmäßige Ablassen des Holzmühleweihers an. Dies dient ausschließlich zur Gewässererhaltung und zur Sicherung der Wasserqualität. Dabei wird das Sediment (Schlamm) ausgespült und im Schlammabsetzbecken hinter dem Holzmühleweiher aufgefangen. Des Weiteren beginnt an der Luft die Zersetzung des verbliebenen Schlammes. Alle Gewässer verlanden (werden zum Sumpf) mit der Zeit. Sogar den Bodensee wird es in 30-50.000 Jahren so nicht mehr geben. Sobald ein Gewässer ein “Weiher“ im Namen hat, besteht durch das Ablassen die Möglichkeit, dieser Verlandung entgegenzuwirken. Ein See wiederum kann nicht abgelassen werden. Dabei wird über den so genannten Mönch (wie der Stöpsel in der Badewanne) das Wasser abgelassen und die Fische hinter dem Damm in der Abfischgrube schonend entnommen. Diese werden in einem anderen, fischleeren Gewässer über den Winter gehältert und im Frühjahr zurückgesetzt. Dabei kann eine Bestandskontrolle durchgeführt werden. Überschüsse werden an andere Vereine abgegeben und selten vorkommende Arten neu dazu besetzt. Der Holzmühleweiher hatte beim diesjährigen Ablassen einen hervorragenden, und vor allem ausgeglichenen Fischbestand. Über 15 ausschließlich einheimische Arten wurden gezählt. Dazu wurden auch einige tausende Muscheln umgesetzt, was für die ausgezeichnete Wasserqualität spricht.

 

Nur beim Ablassen wurden von der Fischereigemeinschaft Holzmühleweiher e.V. über 1000 Stunden ehrenamtlich erbracht. Hierbei sind die ganzen Vorbereitungen und das Zurücksetzen noch gar nicht eingerechnet. Aber nur so haben auch unsere nachfolgenden Generationen noch etwas vom wunderschönen Holzmühleweiher.

 

Kurze Ruhe vor dem (Fisch)Anstrum
Kurze Ruhe vor dem (Fisch)Anstrum

Kontakt


Fischereigemeinschaft Holzmühleweiher Immenried e.V.

Steffen Zodel

Scheffelstr. 9

88299 Leutkirch

Tel.: 07561 / 8204861

steffen-zodel (at) gmx.de

 

Wichtig:

Wir beantworten sehr gerne deine Fragen. Jedoch eine große Bitte.

Lies dir zuerst die "Häufige Fragen" unter dem Reiter "Diverses" durch. Darin werden 95% der gestellten Fragen bereits beantworten.

Vielen Dank!